DANCEON60+ 

 

©Power of the Arts

 

DANCEON IST PREISTRÄGER VON POWER OF THE ARTS!

 

 

 

DanceOn60+ wurde von The Power of Arts als Preisträger ausgewählt: Die Jur wählte vier herausragende Projekte aus, die unkonventionelle künstlerische Ideen für eine offene Gesellschaft realisieren.


Mehr Informationen hier.

 

 

  

Download
Pressemitteilung The Power of Arts
The-Power-of-the-Arts_Preistraegerprojek
Adobe Acrobat Dokument 344.5 KB

 

DANCEON60+ ZU GAST IM WELL-BEING FESTIVAL

 

 

 DanceOn60+ entwickelte im Rahmen des Erasmus+ Projektes "Creative Ageing" einen Audiodance für Menschen 60+ mit und ohne Beeinträchtigungen. Die "silent performance" wurde am 01. Oktober 2021 in München und Brighton&Hove zeitgleich aufgeführt und im Programm des britischen Ageing Well Festivals für das Publikum via Internet gestreamt.


Audiodance ist ein Projekt von DanceOn Hasenbergl.


KONZEPT:
Andrea Marton


PRODUKTIONSLEITUNG:
Ralf Otto

 

PIANO:
Lukas Maier

 

SPRECHERIN:
Ruth Geiersberger

 

 

 

Die Kooperation mit Brighton&Hove fand im Rahmen des Erasmus+ Projekts "creative ageing – cultural engagement instead of social isolation" statt (Projektleitung: Kulturreferat der Landeshauptstadt München).

 

 

  

AKTUELLE INFORMATION ZU DANCEON & COVID-19

 

©VerenaEccardt

 

WIR TANZEN WEITER...WENN NICHT IHR ZU UNS KOMMEN KÖNNT,
KOMMEN WIR ZU EUCH NACH HAUSE!

 

 DanceOn60+ findet Corona-Inzidenz-abhängig live, hybrid oder digital über Zoom aus der
LUISE Kultur statt.

 

 

Alles, was Sie hierfür brauchen ist folgendes:

 

o ein Tablet, Handy oder einen Computer, auf dem wir über ZOOM online mit Ihnen tanzen, in der Einrichtung unterstützen wir Sie sehr gerne

o einen Dvd-Player, hierzu lassen wir Ihnen einen Mitschnitt einer Live Veranstaltung zukommen 

o einen CD-Player, hierzu schicken wir Ihnen gerne einen Audiomitschnitt, sodass Sie ebenso von Zuhause aus teilnehmen können.

 

 

Bekanntgabe weiterer Termine in Kürze.

 

 

 

Weitere Informationen und Kontakt:
 ralf.otto@dance-on.de
oder
0176 131 401 44

 

  

SZ Artikel zu DanceOn60+ in Coronazeiten

 

Download
SZ Artikel zu DanceOn in Coronazeiten
Hasenbergl - Gegen die Einsamkeit - Münc
Adobe Acrobat Dokument 172.0 KB

 

 Sie sind über 60 Jahre?

Sie haben früher getanzt und möchten wieder tanzen?

Sie haben noch nie getanzt und sind neugierig darauf?
Sie würden gerne tanzen und denken, es geht nicht mehr?
Tanzen in einer Gruppe macht Ihnen Spaß?

Sie hören gerne Livemusik eines Pianisten?

 

Dann Sie sind herzlichst eingeladen zu fünf Tanzveranstaltungen im Kulturzentrum 2411!

 

Das erwartet Sie:

Ein erfahrenes Team aus Tänzer:innen und Musiker:innen
begleitet Sie durch die Tanzveranstaltung. 

Wir starten mit bekannter Musik und einfachen Bewegungen.
Wir erforschen neue Bewegungen. Immer für jeden geeignet.

Für alle mit und ohne Einschränkungen. Für das leibliche
Wohl ist gesorgt.

Der Eintritt ist frei.

 

 

Falls Sie sich fragen, ob diese Veranstaltung für Sie geeignet ist, wenden Sie sich bitte an Herrn Ralf Otto: 

Telefon: 0151 179 73 804 

Email: ralf.otto@dance-on.de

 

 

Das Team:

Ralf Otto: Projektleitung und Tangotänzer

Andrea Marton: Choreografin und zeitgenössische Tänzerin
Barbara Galli: Choreografin und zeitgenössische Tänzerin
Lukas Maier: Pianist

Monika Ebert: Tangotänzerin

 

 

Mit freundlicher Unterstützung des Kulturreferats der Landeshauptstadt München.

  


 

ANDREA MARTON

Tanzvermittlerin, Feldenkrais-Lehrerin, Choreographin

 

TELEFON

0174 212 9411

 

E-MAIL

andrea.marton@gmx.de 

 

www.andrea-marton.de
www.fokustanz.de

 

 

Gefördert von: