"JEDER MENSCH IST EIN TÄNZER. WENN EIN TÄNZER GUT IST, MUSS ER ÜBER DIE ZEIT SPRINGEN!

ER MUSS DAS ALTE VORWÄRTS IN DAS NEUE ZIEHEN."

 

Column McCann, Tänzer

Bewegen. Tanzen. Gestalten. Forschen.

 

Ein ....zu alt.... gibt es nicht!

Mit Bewegung experimentieren, die eigenen Bewegungsmöglichkeiten

erforschen und erweitern, und dabei tanzkünstlerische Arbeitsprozesse

und -methoden erfahren und entwickeln.

Das Tanzlabor bewegt mehr als den Körper: Besuche von Projekten,

Aufführungen und Proben ermöglichen eine Auseinandersetzung mit den

Strömungen des Zeitgenössischen Tanzes in der Stadt München als

Zuschauer*innen. Gemeinsame Aufführungsbesuche sind geplant! (freiwillig!)

Kooperationen mit Museen und anderen Künsten erweitern den Kunstzugang

und die künstlerische Auseinandersetzung mit verschiedenen Perspektiven

von Körper und Kopf.

Das wöchentliche Training von 2,5 Stunden umfaßt eine

Feldenkrais-Einheit zu Beginn, dann ein zeitgenössisches Warming-up im

Raum und führt schließlich über Improvisation, Experiment und

Komposition in kleinere zeitgenössische Gestaltungen alleine, im Duett

und in der Gruppe.

   


AKTUELLE KURSE


Tanzlabor & Feldenkrais pur

 

Tanzlabor

Ab 10. SEPTEMBER – 17. DEZEMBER 2019
(nicht am 29.10.)
Weitere Termine auf Anfrage

 

Für Frauen und Männer ab 60

Wöchentliches Training

 

ZEIT:

Dienstag

10.00 – 12.30 Uhr

 

ORT:

Studio Freitänzer

Euckenstraße 15

81369 München

(S-/U-Bahn Harras)

 

KOSTEN:

340,- EUR (bei 11 Terminen) / Ermäßigung auf Anfrage

Kostenlose Schnupperstunde nach Absprache

 

Feldenkrais pur

Ab sofort biete ich interessierten die Möglichkeit, dienstags von 10.00 – 11.00 Uhr
   ausschließlich die Feldenkraisstunde zu buchen.
Mein
besonderes Interesse gilt weiterhin der Verbindung von Feldenkrais und Tanz.

Ich habe aber immer wieder einzelne Anfragen ehemaliger Teilnehmer*innen,
ob sie nur zum Feldenkrais kommen können.
Nachdem wir
genug Platz haben für Matten, möchte ich die Stunde ab sofort öffnen.
Die
Teilnahme an einer Feldenkraisstunde kostet zehn Euro; bei Interesse
nehmt bitte mit mir Kontakt auf.

 

 ANMELDUNG:
andrea.marton@gmx.de