... ist Tanzvermittlerin, Feldenkrais-Lehrerin und Choreographin für Kinder- und Jugendtanzstücke

 

... vermittelt seit über 20 Jahren zeitgenössischen Tanz an Kinder, Jugendliche und Erwachsene

 

...choreographiert  Kinder- und Jugendtanzstücke im schulischen wie nicht schulischen Kontext, leitet intergenerative Projekte für die Bühne und den öffentlichen Raum

 

...leitet integrative und partizipative Projekte

 


Seit 2014 Zusammenarbeit mit dem Filmer Severin Vogl

 

Seit 1997 zahlreiche Fort- und Weiterbildungen im In- und Ausland für Tänzer*innen und Pädagog*innen

 

2005 gründete Andrea Marton gemeinsam mit Simone Schulte den Verein und das Projekt

Tanz und Schule e.V., heute Fokus Tanz (Tanzplan München / Bundeskulturstiftung)

Hier ist sie in der künstlerischen Leitung mit Simone Schulte, und verantwortlich für die Projektbegleitung der Künstler*innen und das Fortbildungsprogramm der Projektleiter*innenpools

 

Gründungsmitglied aktion tanz

 

Schultanzprojekte mit den Münchner Philharmonikern und dem Kammerorchester München

 

Projekte in und mit Museen (Haus der Kunst, München / Lenbachhaus / Villa Stuck)

  

Lehrauftrag an der Hochschule München für angewandte Sozialwissenschaften

  

2014 - 2017 Jurymitglied der Berliner Festspiele / Tanztreffen der Jugend

 

Seit 2011 Leitung des Tanzlabor60plus

 

Seit 2013 Projekte mit unbegleiteten Flüchtlingen, geflohenen Frauen und Kindern

 

Seit 2015 Gründungsmitglied der Bundesinitiative Tanz + Alter

 

Gründungsmitglied DanceOnHasenbergl, in Kooperation mit dem Kulturreferat der Landeshauptstadt München

 

Seit 2019 Mitglied der FA Zusammenkunft